Vorlesewettbewerb 2019: Schulsiegerin steht fest

Schulerlebnisse

Am Montag, dem 2.12.2019, fanden sich vier Vorleserinnen aus den Reihen der 6. Klassen im BK-Saal ein. Wie in jedem Jahr durften die 5. Klassenstufen Zuschauer beim Schulentscheid sein. In der Jury des diesjährigen Vorlesewettbewerbs saßen Frau Wagner-Schramm und die Deutschlehrkräfte der 6. Klassen sowie Herr Böhm als Vorsitzender der Fachkonferenz Deutsch.

Herr Ringwald eröffnete als Rektor der Schule wie in jedem Jahr den Vorlesewettbewerb und wünschte den Teilnehmern viel Erfolg. Die vorab ernannten Klassensiegerinnen waren Diana Marinchenko und Emily Walter aus der 6a sowie Lea Heist und Lena Thum aus der Klasse 6b, die nun ihr Buch vorstellten und ein Kapitel daraus vorlasen. Nach dieser ersten Runde stand fest, dass es die vier Finalistinnen der Jury nicht gerade leicht machten, denn jede einzelne zeigte ihre ganz eigenen Stärken. Und so konnten sich die Vorleserinnen durch das Vortragen eines Fremdtextes abermals beweisen. Nachdem sich die Jury für ein Urteil zurückgezogen hatte, wurde schließlich eine zum Schulsieger gekührt: Lena Thum aus der 6b wird die St.-Katharina-Realschule beim Kreisentscheid vertreten. Für diese nächste Runde drückt die Schüler- und Lehrerschaft Lena nun ganz fest die Daumen!
(HeK)


Zurück
###