Fritz-Walter-Cup 2019/2020

Schulerlebnisse

Beim diesjährigen Fritz-Walter-Cup am Freitag, dem 13.12.2019, spielte unsere Mannschaft in der Schulturnhalle der IGS Landstuhl ein erfolgreiches Turnier.

In der Gruppe der St.-Katharina-Realschule waren nicht die üblichen Lokalrivalen vertreten, sondern die IGS Enkenbach, die Kurpfalz-Realschule plus Kaiserslautern und die zweite Mann-schaft des Gymnasiums Ramstein. Schon im ersten Spiel demonstrierte unser Team ihr Können. Mit einem ungefährdeten 4:1 Erfolg (Torschützen: Montrell Culbreath 2x, Benedikt Strat-mann und Levin Schneider) gegen das Gymnasium Ramstein setzte man die Weichen für die kommenden Partien. Im darauffolgenden Spiel dominierte man den stärksten Gruppengeg-ner, die IGS Enkenbach, nach Belieben. Ein überragender Benedikt Stratmann kurbelte das Spiel immer wieder an, und unser geborener Torjäger Montrell Culbreath erzielte den Sieges-treffer zum 1:0. So reichte unserer Mannschaft im letzten Spiel ein Unentschieden zum Wei-terkommen. Mit Rückenwind startete unsere Truppe furios und erzielte in den ersten fünf Minuten der Partie gleich vier Treffer (Torschützen: Montrell Culbreath 2x, Benedikt Strat-mann, Levin Schneider) zum ungefährdeten 4:0 Ergebnis gegen die Kurpfalz-Realschule Kai-serslautern. Im gesamten Turnier ließ man lediglich vier gegnerische Torschüsse zu. Dies zeigt vor allem auch die defensive Stärke dieser Mannschaft. So bejubelten unsere jungen Kicker schlussendlich das Weiterkommen in die nächste Runde.
Herzlichen Glückwunsch an das tolle Team!
(Bkr)


Zurück
###