Physik

Fachbereich Physik

 

Für das Fach Physik sind in der Realschule leider nur sechs Unterrichtsstunden pro Woche vorgesehen. In unserer Schule verteilen sich die Stunden, wie folgt:

7. Klasse – zwei Wochenstunden

8. Klasse – eine Wochenstunde

9. Klasse – eine Wochenstunde

10. Klasse – zwei Wochenstunden.

Die Teilgebiete der Physik, die in den Unterrichtsstunden behandelt werden sind folgende:

Akustik, Astronomie, Elektrizitätslehre, Elektronik, Kernenergie, Mechanik, Optik und Wärmelehre. Natürlich nur auf dem schülerentsprechenden Niveau.

Im Physikunterricht sollen unsere Schüler nicht nur lernen Naturphänomene zu verstehen, sondern auch ihren grundlegenden Einfluss auf die Errungenschaften der Naturwissenschaften und der Technik erkennen. Das darf natürlich nicht nur auf einer theoretischen Basis geschehen. Deshalb werden im Unterricht, je nach den in unserer Physiksammlung vorhandenen Utensilien und unter strenger Beachtung der Sicherheitsvorschriften, Lehrer- und Schülerversuche durchgeführt.

Beispiele auf Fotos:

Lehrerversuch: Abhängigkeit des elektrischen Widerstandes vom Material bzw. vom Leiterquerschnitt mit Messung der Spannung und Stromstärke.

Schülerversuche: Ladungsausgleich in der Form eines Miniblitzes; Parallelschaltung von einem Glühlämpchen und einem Festwiderstand mit Messung der Gesamtstromstärke und der Gesamtspannung.

Die St. Katharina Realschule freut sich auf jedes interessierte Kind, das sich schon jetzt auf den Physikunterricht ab der Klasse 7 freut.

 

 

Kollegium Physik

###