Vive l’amitié franco-allemande!
Austausch mit unserer Partnerschule in Pont-à-Mousson 2017

Herzlicher Empfang der Gäste unserer französischen Partnerschule!


Austausch 2012 in Pont-à-Mousson

 Dienstag, 12. Juni 2012:

  • Abfahrt von 13 Schülerinnen und Schülern mit begleitender Lehrerin Frau Müller um 8:30 Uhr vor der Jakob-Weber-Schule in Landstuhl mit dem Bus
  • Ankunft in Pont-à-Mousson um 10.30 Uhr auf dem Place Duroc
  • Empfang durch die Deutschlehrerin Frau Hombourger und zwei ihrer Schüler
  • Einladung zum Imbiss in der Kantine der Partnerschule Collège Privé Notre-Dame
  • Begrüßung durch den Schulleiter Monsieur Semail
  • Besichtigung der verschiedenen Räumlichkeiten der Partnerschule
  • Mittagessen in der Kantine bzw. in der französischen Gastgeberfamilie
  • Besuch des Nachmittagsunterrichts

Mittwoch, 13. Juni 2012:

  • Besuch des Unterrichts von 8 Uhr bis 12 Uhr; nachmittags zur freien Verfügung in der Familie

Donnerstag, 14. Juni 2012:

  • Besuch des Unterrichts am Vormittag
  • Nachmittags von 14 – 16 Uhr Besichtigung und Führung durch die ortsansässige Bonbonfabrik „Confiserie Perrin“

Freitag, 15. Juni 2012:

  • Ganztagesausflug mit den deutschen und französischen Austauschschülern nach Metz
  • Fahrt mit dem Zug
  • Führung durch die Stadt mit Besichtigung verschiedener Sehenswürdigkeiten
  • Picknick am Komödienplatz
  • Besichtigung der Kathedrale und kleine Führung
  • Zeit zur freien Verfügung
  • Eintritt in das Centre Pompidou-Metz mit Rundgang durch die 3. Etage („Biwak“) und die 1. Etage (Ausstellung „1917“)
  • Rückfahrt mit dem Zug um ca. 16:30 Uhr
  • Besuch des „Boom“ (Schulparty) ab 18 Uhr

Samstag, 16. Juni 2012:

  • Zur freien Verfügung in den Familien

Sonntag, 17. Juni 2012:

  • Abfahrt mit dem Bus in Pont-à-Mousson um 15:00 Uhr
  • Ankunft in Landstuhl an der Schule um 17 Uhr

Austausch vom 03. - 09. Mai 2012 in Landstuhl

Donnerstag, 3. Mai 2012:

  • 33 französische Schülerinnen und Schüler der Partnerschule Notre-Dame in Pont-à-Mousson reisen mit dem Bus am 3. Mai an. Drei begleitende Lehrerinnen: Frau Hombourger, Frau Fringant, Frau Petit
  • Empfang und Begrüßung durch den kommissarischen Schulleiter Herrn Ringwald und Frau Müller
  • Einladung zum Imbiss mit Getränken und Brezeln
  • 16 französische Schülerinnen und Schüler verbringen anschließend den Tag bis zur Abfahrt um 16 Uhr in deutschen Gastgeberfamilien.
  • 17 französische Schülerinnen und Schüler bleiben zur Austauschwoche und werden von den deutschen Familien mit ihrem Gepäck direkt an der Schule abgeholt.

Freitag, 4. Mai 2012:

  • Besuch des Unterrichts; nachmittags zur freien Verfügung in den Familien

Samstag, 5. Mai 2012 und Sonntag, 6. Mai 2012:

  • Zur freien Verfügung in den Familien

Montag, 7. Mai 2012:

  • Ganztagesausflug mit den deutschen und französischen Austauschschülern nach Speyer
  • Fahrt mit dem Zug
  • Besuch des Technik-Museums mit Führungen in deutscher und französischer Sprache
  • Picknick im Museum
  • Besichtigung des Speyerer Domes
  • Zeit zur freien Verfügung bis zur Rückfahrt mit dem Zug

Dienstag, 8. Mai 2012:

  • Besuch des Unterrichts

Mittwoch, 9. Mai 2012:

  • Zwei Sunden Unterricht; um 10 Uhr Abreise der französischen Austauschpartner