Wir haben einen Schulgarten!

Biologie_Nawi AktuellKat(SKR) Schulerlebnisse

In den letzten Wochen hat sich auf der Rasenfläche vor der Mensa der St. Katharina-Realschule einiges getan. Im Frühjahr begannen 9 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-9 mit der AG „Klostergarten im Blumentopf“.

Nachdem sie sich in einem alten Klostergedicht aus dem 9. Jahrhundert über Heil- und Gemüsepflanzen und deren Wirkung informiert hatten, besorgten sie Samen und Pflanzen. Sobald das Wetter es zuließ, wurden erste Freilandversuche gemacht.

Die Erkenntnis, dass in der Natur nicht alles nach Plan verläuft, ließ nicht lange auf sich warten: So wurde z.B. der Kübel mit den Radieschen von Raupen des Kohlweißlings befallen und spontan zur Schmetterlingszucht erklärt, worüber sich wiederum einige Amseln freuten, die sich die Raupen schmecken ließen.

Aber die Erfolge überwiegten: Da dank guter Pflege alles prächtig wuchs und gedieh, war schnell klar, dass die Blumentöpfe für das Gartenprojekt bei weitem nicht ausreichten, sodass etwas Größeres her musste. Unser Problemlöser war Herr Knerr von der Firma Pro Ligno, der mit den Jugendlichen unentgeltlich ein 4 x 1,20m großes Hochbeet baute, in das wir am Folgetag 5m2 Erde, die uns von der Firma Schraß gespendet wurde, einfüllen konnten. Als Naturdünger wurden 2 Kartons mit Schafwolle eingearbeitet, die ein Züchter aus der Region zur Verfügung stellte.

Da nach der Vergrößerung der Anbaufläche der alte AG-Name „Klostergarten im Blumentopf“ nicht mehr passte und die Schülerinnen und Schüler mit viel Engagement, aber komplett ohne Chemieeinsatz arbeiteten, war der neue Name „Macht euch die Erde untertan – AG Schöpfung bewahren“ schnell gefunden.

Danke alle Spender, die dieses Projekt ermöglicht haben, und dem Förderverein für die Übernahme der Materialkosten!

(Bodesohn)


Zurück
###